Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer
         
Schade und Partner
     
   
 
FACHBERATUNG FÜR PFERDEBETRIEBE
 
KONTAKT
 
           
 
11.08.2009 - Erfolgreich trotz Krise? Pferdebetriebe und Wirtschaftlichkeit

Die Wirtschaftlichkeit und das Kostenmanagement von Pferdebetrieben ist in diesem Jahr der Schwerpunkt der 9. Fachtagung Gesunde Haltung - Gesunde Pferdeam 14. November, die von der Fachberatung für Pferdebetriebe Schade & Partner in Zusammenarbeit mit dem Hannoveraner Verband und der Firma Merial GmbH, veranstaltet wird.

Weiterlesen...
 
04.03.2009 - Wettbewerb 2009
Unter dem Motto „Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft!" wird der bundesweite Wettbewerb für Pferdebetriebe 2009 bereits zum vierten Mal ausgeschrieben.
Weiterlesen...
 
15.11.2008 - Prämierte Betriebe 2008

Siegerbetriebe des Wettbewerbs 2008 „Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft!“

Die folgend aufgelisteten Betriebe wurden als Sieger und Prämierte des Wettbewerbs 2008 ausgelobt und erhielten Stallschilder, die vom Hannoveraner Verband gestiftet wurden und hochwertige Preise, die durch die Repräsentanten der preisgebenden Firmen an die Betriebsleiter übergeben wurden.
Weiterlesen...
 
17.10.2008 - Aktuelles Tagungsprogramm
gh_gp1.jpggh_gp2.jpg
 
11.10.2008 - Fohlenvermarktung im Fokus

Fohlenvermarktung im Focus

Die 8. Fachtagung Gesunde Haltung - Gesunde Pferde am 15. November in Verden/Aller, die von der Fachberatung für Pferdebetriebe Schade & Partner in Zusammenarbeit mit dem Hannoveraner Verband und der Firma Merial GmbH veranstaltet wird, stellt in diesem Jahr die FOHLENVERMARKTUNG IN DEN FOCUS. Die Fohlenvermarktung ist für viele Züchter der wichtigste Absatzweg. Neben züchterischen Aspekten, die sich auf Pedigree, Typ und Bewegungsqualität beziehen, spielt das Thema Gesundheit eine immer größere Rolle. Angesichts der teilweise hohen Preise wollen die Käufer, aber auch die Verkäufer mehr Sicherheit. Die Referenten werden sich dieser Thematik aus den verschiedensten Blickwinkeln widmen. So wird zunächst die Position der Käuferseite vertreten durch den holländischen Hengsthalter und Fohlenkäufer van de Lageweg. Seine Beweggründe für einen Kauf, seine Gründe für eine Ablehnung bei der Übergabe bzw. seine Sicht als Wiederverkäufer versprechen interessante Einblicke. Eine Schlüsselrolle bei jedem Kauf, so auch beim Fohlenkauf hat der Tierarzt. Hierzu wird Dr. Jahn von der Pferdeklinik Bargteheide in Holstein sprechen, der über langjährige Erfahrungen in der Beurteilung des Gesundheitsstatus von Jungpferden und vor allem in der Bewertung von Kriterien, die einen Verkauf/Kauf möglicherweise in Frage stellen, verfügt. Darüber hinaus beinhaltet die Frage der Produkthaftung durch die Schuldrechtsreform sowohl für die Verkäufer- wie auch die Käuferseite eine große Brisanz. Zum aktuellen Stand der Rechtssprechung und den daraus resultierenden Konsequenzen für die Praxis wird der auch als Vielseitigkeitsreiter bekannte Prof. Dr. Jens Adolphsen von der Universität Gießen sprechen. Im Anschluß an die Vorträge wird das Thema im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit den Referenten kontrovers erörtert werden können. Dazu sind auch zwei Züchtervertreter geladen: Jürgen Rump, Landwirt, Züchter und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Hannoveraner Verbandes sowie Norbert Bramlage, Vorsitzender der Hannoverschen Privathengsthalter und Betriebsleiter des beim Wettbewerb 2006 siegreichen Zuchtbetriebes bei Dinklage. Die direkte Verbindung der Tagung zur Praxis wird durch die Vorstellung und Siegerehrung der Betriebe des nunmehr bereits im dritten Jahr durchgeführten Wettbewerbes „Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft“ hergestellt. Die Zucht-/Aufzucht- und Pensions-/Ausbildungsbetriebe haben sich in zwei Wertungsgruppen in den Bereichen Haltung, Fütterung und Gesundheitsvorsorge einer intensiven Überprüfung einer unabhängigen Jury unterzogen. Die auszuzeichnenden Betriebe aus dem ganzen Bundesgebiet werden sich dem Publikum präsentieren und im Anschluß ihre Preise in Empfang nehmen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 15. November, ab 10.00 Uhr, im Niedersachsenhof in Verden/Aller statt.

PROGRAMM:

1. Vorstellung und Prämierung der Siegerbetriebe des Wettbewerbes
„QUALITÄTSBETRIEBEN GEHÖRT DIE ZUKUNFT 2008!“

2. Fachtagung  Fohlenvermarktung im Focus:

Anforderungen an den Fohlenkauf – Erfahrungsbericht eines Profis
W. van de Lageweg, VDL-Stud, Br Bears, Niederlande

Kaufuntersuchung bei Fohlen – Aktueller Stand und künftige Entwicklung
Dr. W. Jahn, Pferdeklinik Bargteheide

Fohlenvermarktung aus juristischer Sicht
Prof, Dr. J. Adolphsen, Universität Gießen

Podiumsdiskussion mit den Referenten sowie Vertretern der Zucht und der Hengsthaltung
Jürgen Rump, Norddrebber und Norbert Bramlage, Dinklage

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Tagungsgebühr beträgt 75 Euro und beinhaltet einen Tagungsband sowie die Tagesverpflegung.  

Informationen und Anmeldung zur Tagung:

Schade & Partner – Fachberatung für Pferdebetriebe
Deelsener Weg 1
27283 Verden

Tel  04231 - 93 765 0
Fax 04231 - 93 765 10

office@schadeundpartner.de
www.schadeundpartner.de

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 10
 

pferdeweiss

 
 
UNABHÄNGIGE BERATUNG  |  PERSÖNLICHE BETREUUNG  |  INDIVIDUELLER SERVICE  |  IMPRESSUM