Die Last mit dem Mist!

Dieses Thema steht im Mittelpunkt der 19. Fachtagung “Gesunde Haltung – Gesunde Pferde” am 16. November 2019 in Thedinghausen.

Von 10 bis 18 Uhr findet die Fachtagung in den Ausstellungsräumen der Firma Röwer & Rüb statt. Am Vormittag stellen die auserwählten Teilnehmer des bundesweiten Wettbewerbs “Qualitätsbetrieben gehört die Zukunft” ihre Betriebe vor. Anschließend erfolgt die Bekanntgabe der Sieger und der Prämierungen.

Am Nachmittag geht es in insgesamt fünf Vorträgen um die Konsequenzen der neuen Düngeverordnung sowie die Vorschriften zur Mistlagerung ab 2020. Aber auch die Folgen schlechter Einstreu und Haltung auf die Atemwege sowie die parasitäre Belastung der Pferde und die verschiedenen Bekämpfungsstrategien werden diskutiert. Ebenso wird die Rolle von sogenannten Rotteförderer bei der Kompostierung von Mist beleuchtet.

Workshop am 15. November

“Haftungsrisiken für Pferdebetriebe aus rechtlicher und versicherungstechnischer Sicht”  – von 14 bis 17 Uhr – bei Röwer & Rüb in Thedinghausen.

Anlässlich der Fachtagung “Gesunde Haltung – Gesunde Pferde” bieten wir Interessierten die Möglichkeit, an dem Workshop teilzunehmen.

Die Referenten sind in ihrer täglichen Arbeit mit den Haftungs-risiken in Pferdebetrieben vertraut und zeigen anhand vieler Beispiele aus der Praxis, dass diese allzu häufig unterschätzt werden.

Die Haftungsrisiken aus rechtlicher Sicht stellt Unda Küter, Rechtsanwältin und Expertin für Pferderecht aus Verden dar. Die versicherungtechnische Seite der Risiken für Pferdebetriebe erläutert Sker Friedhoff, Geschäftführer der RIMA GmbH aus Uelzen.